oikos Vienna

students for sustainable economics and management


Hinterlasse einen Kommentar

5. WU Nachhaltigkeitstag – Haben oder Sein? Die Zukunft der Konsumgesellschaft.

Am 16. Mai 2018 fand unter dem Titel Haben oder Sein? Die Zukunft der Konsumgesellschaft.“ zum bereits fünften Mal der WU Nachhaltigkeitstag an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) statt. Dabei konnten die BesucherInnen an verschiedenen Workshops zu den Themen Konsum und Digitalisierung, nachhaltige Ernährung, Gütesiegel sowie Fast Fashion teilnehmen. Parallel dazu waren auf einer Messe im Learning Center der WU verschiedene nachhaltige Unternehmen und Startups vertreten. Am Abend gab es abschließend eine Podiumsdiskussion zum Generalthema des Nachhaltigkeitstags mit Nunu Kaller (KonsumentInnensprecherin von Greenpeace) und Stefan Giljum (Forschungsleiter am WU-Institut für Ecological Economics).

Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Geschlechterspaltung im Wandel zur Industrialisierung. Ein Gespräch mit Wissenschaftlerin Mag. Dr. Karin Schönpflug.

„Man ist nicht als Frau geboren, man wird es.“, so die Philosophin und Frauenrechtlerin Simone de Beauvouir. Jeden Monat beschäftigen sich zehn StudentInnen im Rahmen des Change Maker Programms von oikos Vienna intensiv mit einem Thema aus dem Bereich der nachhaltigen Wirtschaft. Diesen Monat hat sich die Gruppe der feministischen Ökonomie gewidmet. Frau Mag. Dr. Karin Schönpflug erforscht und lehrt dieses Thema am IHS (Institut für Höhere Studien) und an der Uni Wien. Vergangenen Donnerstag hat sie sich mit dem Change Maker Team getroffen und die Entwicklung der Geschlechterspaltung und die Bedeutung des oben genannten Zitats näher erläutert.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

12. CSR Tag by respACT

Wien. 6:30. Im Bett. Ein Kampf – AUFzukommen! Linz. 9:30. Am Hauptbahnhof. Ein Kampf – DURCHzukommen! Als Vertreterin von oikos Vienna war ich offensichtlich nicht die Einzige, die sich auf den Weg zum 12. CSR-Tag nach Linz gemacht hat. CSR-Tag? Was ist das? Der CSR-Tag wird organisiert von respACT, einer führenden österreichischen Unternehmensplattform für nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility (spätestens jetzt wird klar, wofür das „CSR“ in CSR-Tag steht). Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema: „Better together – Partnerschaften erfolgreich umsetzen“.

Um die 300 VertreterInnen aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft lieferten am 13. Oktober 2017 Impulse wie es gelingt, strategische Partnerschaften zu formen und zu nutzen, um die drängenden Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen. Der CSR-Tag lieferte spannende Vorträge, Panels (moderiert von ZIB Nachrichtensprecherin Rosa Lyon), Workshops, Wissenstransfer, Inspiration und Networking opportunities. Mit dabei waren Vertreterinnen und Vertreter der Voestalpine AG, REWE International, der Verbund AG, der Austrian Development Agency, ARGE Gentechnik-frei und vielen mehr.

Picture1

Rosa Lyon (Moderatorin), Wolfgang Eder (voestalpine AG), Petra Künkel (Collective Leadership Institute), Lori DiVito (Amsterdam University of Applied Sciences), Tinna C. Nielsen (Move the Elephant)

Weiterlesen