oikos Vienna

students for sustainable economics and management


Hinterlasse einen Kommentar

What money alone can’t solve – leadership in sustainable urbanisation and the power of small in a big world

This year the oikos Central Eastern Europe (CEE) Meeting took place in Baku, Azerbaijan and therefore finally satisfied Anna’s wish to visit the place ever since she planned on going to the Baku Summer School the first time about five years ago. The topic of this years’ CEE meeting has been Leadership in Sustainable Urbanization. Being ignorant uninformed Europeans not really knowing much about countries located East to the Black Sea but not yet as far as the Middle East we couldn’t really relate this topic to Baku. So we figured we have to make our way over to see what this was all about. With basic travel guide knowledge (Melanie) and most adventurous jumping into the unknown (aka Anna most times too confused to get informed beforehand) we got to Baku a few days in advance in order to get acclimated, snoop around by exploring sites and local cuisine.

Weiterlesen

Advertisements


2 Kommentare

Politik und das Panda-Logo – 12. oikos Talk mit Jurrien Westerhof vom WWF

Die Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft – das ist seit kurzem Jurrien Westerhof bei der größten Naturschutzorganisation der Welt, dem WWF. Political Advisor nennt sich diese Position und ja, die gibt es auch beim WWF. Westerhof beschreibt sie mit „so etwas wie ein Außenminister“. Es geht unter anderem darum, mit Politik und Unternehmen zu kommunizieren, die gerne mit dem WWF zusammenarbeiten würden. Eine große Herausforderung ist es dabei, abzuwägen, wo und wie eine Zusammenarbeit sinnvoll für den WWF und die Kooperationspartner ist. Das Interesse, sich mit dem Panda-Symbol zu schmücken sei groß, erzählt Westerhof beim oikos Talk.

2016-05-17 19.06.33

Weiterlesen