oikos Vienna

students for sustainable economics and management


Hinterlasse einen Kommentar

Lokale Klimawandelanpassung und Nachhaltigkeit in der Stadtentwicklung – 18. oikos Talk mit Carina Obererlacher

Am 4. April fand der 18. oikos Talk statt und es wurde das Gespräch im Freien vor dem WU Library Café an einem der ersten warmen Tage im Jahr mit Frau Obererlacher von der Wien 3420 aspern development AG geführt. Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich für Ihr Erscheinen! Die Wien 3420 AG ist eine ppp (public private partnership) und ist für die Entwicklung der Seestadt zuständig. Frau Obererlacher ist Projektmanagerin für Städtebau & Planung und beschäftigt sich dort neben der Zwischennutzung von öffentlichen Räumen auch mit lokaler Klimawandelanpassung und mikroklimatischen Problemzonen in urbanen Räumen.

Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

SDG 11: Sustainable cities and communities – Abfallwirtschaft in Österreich

Unser diesmonatiges SDG Nummer 11 beschäftigt sich mit „sustainable cities and communities“. Viele Themenbereiche kann man mit diesem „Sustainable Development Goal“ behandeln- ich habe mich für die Thematik Müll entschieden. Ich denke, dass sich bisher nur wenige von uns wirklich damit auseinandergesetzt haben, was mit dem Müll, den wir alle produzieren, eigentlich geschieht bzw. wie die Müllentsorgung und Abfallwirtschaft in Österreich organisiert sind. Viele involvierte Akteure und Institutionen in diesem Zusammenhang machen es nicht gerade einfacher hier den Überblick zu bewahren, weshalb ich im Folgenden versuchen werde, für Klarheit zu sorgen.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Climate Action in Wien – Green Building

Immer diese Rechnungen! Strom, Gas, Netzanschluss… ganz schön viel Energie, die wir so jeden Tag als Stadtmenschen verbrauchen. Und die schlägt sich nicht nur auf unseren Geldbeutel nieder, sondern vor allem auch auf die Umwelt. Wie also können Häuser effizienter, nachhaltiger, grüner gebaut werden? Und wenn man schon mal dabei ist, könnte man diese Konzepte nicht gleich auf eine ganze Stadt übertragen? Unter anderem mit diesen Fragen beschäftigt sich Green Building bzw. nachhaltige Städteentwicklung. Im Zuge des SDG 13 Climate Action haben wir uns diesen Fragen angenommen und stellen euch zwei Konzepte vor, die diese Ziele umzusetzen versuchen, zum einen die Seestadt Aspern und zum anderen die Idee von Passivhäusern.

Weiterlesen