oikos Vienna

students for sustainable economics and management


2 Kommentare

Umstrittene Modelle: Wirtschaftstheorien, wozu?

R_K_B_by_I-vista_pixelio.deUniversitäten sollten für die Fehler in ihrer Lehre zu Rückrufaktionen verpflichtet werden, soll Professor und Banker Bernard Lietaer einst gesagt haben.[1] Dass es gerade im Falle der Wirtschaftsfakultäten solche Fehler gibt und dass Begriffe wie die unsichtbare Hand und der Homo Oeconomicus missinterpretiert oder einfach falsch verwendet werden, hört man immer wieder.[2] Aber wozu dienen diese Konzepte dann überhaupt? Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Klimaziele in der Theorie und als praktische Herausforderung für Studierende – Gastbeitrag

12557872_10207596460022553_1442403661_oEine Beschränkung der Erderwärmung auf 2°C! Wird das genügen, um die Folgen des Klimawandels einzuschränken? Was bedeutet das für jeden einzelnen und die Gemeinschaft? Das waren nicht nur die Fragen die bei der COP21 Klimakonferenz in Paris gestellt wurden, sondern auch die Fragen, die uns bei der Sustainability Challenge beschäftigten. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Fünf Universitäten ein Ziel – SusToGo!

Auf den ersten Blick verbindet die BOKU Wien, die Montanuni Leoben, die TU Wien, die Modul University und die WU grundsätzlich nicht viel außer die bisher womöglich größte Nachhaltigkeitsinitiative im universitären Bereich: SusToGo – Sustainability to go!

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Soziale Innovationen in Österreich – meine Erfahrung im Selektion-Team des SIA

Projektebild_SIASoziale Innovationen gehören gefördert. In diesem Jahr durfte auch ich einen kleinen Beitrag dazu leisten. Diego Heatherman vom Social Impact Award hat mich kürzlich gefragt, ob ich Teil des Selektionsteams des Social Impact Awards sein möchte. Ich habe mich natürlich sehr gefreut und zugesagt, denn den Social Impact Award, kurz SIA, finde ich wirklich ziemlich toll.

Weiterlesen


Ein Kommentar

Saving The World Like A Boss

„Mir wurde vorgeschlagen, die Wiener Zweigstelle von oikos, einer nachhaltigen Studentenorganisation aufzubauen!!!“ Diese SMS meiner besten Freundin war wohl der erste Berührungspunkt den ich jemals mit oikos hatte.

Weiterlesen