oikos Vienna

students for sustainable economics and management


Hinterlasse einen Kommentar

Wir sind auf Speed – Filmabend und Diskussion

Langsam aber sicher neigt sich das Jahr dem Ende zu, Weihnachten klopft an die Tür und jeder möchte unbedingt noch alles vor den Feiertagen und auf alle Fälle noch in diesem Jahr erledigt haben. Das Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit der WU, das Ökosoziale Studierendenforum und oikos Vienna haben sich gemeinsam dieses Themas angenommen und einen Filmabend mit interaktiver Podiumsdiskussion veranstaltet.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Kick off 2015/16 – Let’s get started!

12038630_476291779162707_4790783021605447546_oFür uns vom Vorstand hat das neue oikos Jahr ja schon etwas früher mit einem Klausurwochenende Ende September gestartet. An diesem haben wir nicht nur reichlich gegessen, geplaudert und gespielt, sondern vor allem auch sehr intensiv gebrainstormt, diskutiert und geplant, wie es weitergehen soll mit oikos Vienna und welche Projekte und Events im kommenden Semester stattfinden sollen. Das Ergebnis des Wochenendes haben wir letzten Sonntag nun im Rahmen des Kick offs offiziell präsentiert. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Zu Besuch in der europäischen Hauptstadt


Bürokratie, Regulierungen, Intransparenz – der Großteil der ÖsterreicherInnen steht der Europäischen Union kritisch gegenüber. Diese Haltung kann teilweise darauf zurückgeführt werden, dass die Abläufe in Brüssel für viele weit entfernt und abstrakt erscheinen. Thomas und ich hatten dank dem Ökosozialen Studierendenforum (ÖSSFO), Member of the European Parliament (MEP) Elli Köstinger und dem österreichischen Umweltministerium die Möglichkeit, uns ein Bild vor Ort zu machen.

Weiterlesen


Ein Kommentar

Upcycling Workshop – Weihnachten mit dem ÖSSFO

Erstmals seit der Grundschule gibt’s heuer wieder Selbstgebasteltes zu Weihnachten, dachte ich mir. Und außerdem gehört der Upcycling Workshop zur Reihe der monatlichen Nachhaltigkeitstreffen (MoNas) des Ökosozialen Studierendenforums, da wollte ich unbedingt einmal hin.  Weiterlesen