oikos Vienna

students for sustainable economics and management


Hinterlasse einen Kommentar

SDG 4: Quality Education – Handlungsbedarf in Österreich? Gastbeitrag

Seit dem Jahr 2016 gelten globale Entwicklungsziele erstmals für alle Länder. Bis dahin  wurden solche Ziele oftmals in paternalistischer Art und Weise allein gegenüber den sogenannten Entwicklungsländern formuliert. Die Sustainable Development Goals (SDG) zielen nun auch auf die höchstentwickelten Länder ab. Ist das überhaupt notwendig? Sind wohlhabende Industriestaaten nicht ohnehin weit genug entwickelt?

e_sdg-goals_icons-individual-rgb-04 Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Bildungssystem für die Jobs der Zukunft – Whitepaper des WEF

Werden Kinder ausreichend auf die zukünftige Arbeitswelt vorbereitet? Wenn es nach einem neuen Report geht, muss diese Frage verneint werden.

Die weltweiten Bildungssysteme versagen bei der Ausbildung unserer Kinder indem sie diese nicht auf die Arbeitsplätze der Zukunft vorbereiten. Das ist zumindest eine der Hauptaussagen eines neuen Whitepapers des Weltwirtschaftsforums (Realizing Human Potential in the Fourth Industrial Revolution), es werden aber auch konkrete Verbesserungsmaßnahmen vorgeschlagen.

© mrpetersononline via Visualhunt.com / CC BY

© mrpetersononline via Visualhunt.com / CC BY

Neue Technologien und Globalisierung werden Geschäftsmodelle in allen Sektoren und Regionen weiter verändern und dabei neue Arbeitsplätze schaffen, aber auch viele derzeitige Arbeitsplätze obsolet machen. Leider können die unflexiblen, unterfinanzierten Bildungs- und Schulungssysteme mit diesen Trends nicht mithalten. In Folge haben ⅔ der Schüler die heute in die Grundschule einsteigen, nach ihrer Mindestausbildung nicht die nötigen Fähigkeiten um einen Job zu finden. Annahmen zufolge werden diese Auswirkungen die wirtschaftlichen Chancen der Frauen noch stärker beeinträchtigen als die der Männer.


Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Linking the SDGs and Management Education at Universities – 3rd RME Research Conference

Last week, on the 9. & 10. November, the 3rd RME Research Conference took place on the IMC University of Applied Sciences Krems. oikos also contributed to this conference – members joined the panel discussions, conducted a workshop and were responsible for the documentation of the different conference sessions. On our oikos Blog Katherina and Bernhard present you an excerpt of the keynotes.


Our planet faces massive economic, social, environmental and governance challenges. To address these, the “Agenda 2030” defines 17 Sustainable Development Goals (SDGs) and 169 related targets that represent an unprecedented opportunity to lead the world on a sustainable path. The challenges addressed in the SDGs also require integrated thinking, action and coordination at a university level. Thus, the key objective of this conference is to create awareness for SDGs in management education and to discuss initiatives, methods and pioneering activities for including SDG-related issues in strategies, curricula and lectures.

Weiterlesen


2 Kommentare

Umstrittene Modelle: Wirtschaftstheorien, wozu?

R_K_B_by_I-vista_pixelio.deUniversitäten sollten für die Fehler in ihrer Lehre zu Rückrufaktionen verpflichtet werden, soll Professor und Banker Bernard Lietaer einst gesagt haben.[1] Dass es gerade im Falle der Wirtschaftsfakultäten solche Fehler gibt und dass Begriffe wie die unsichtbare Hand und der Homo Oeconomicus missinterpretiert oder einfach falsch verwendet werden, hört man immer wieder.[2] Aber wozu dienen diese Konzepte dann überhaupt? Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Klimaziele in der Theorie und als praktische Herausforderung für Studierende – Gastbeitrag

12557872_10207596460022553_1442403661_oEine Beschränkung der Erderwärmung auf 2°C! Wird das genügen, um die Folgen des Klimawandels einzuschränken? Was bedeutet das für jeden einzelnen und die Gemeinschaft? Das waren nicht nur die Fragen die bei der COP21 Klimakonferenz in Paris gestellt wurden, sondern auch die Fragen, die uns bei der Sustainability Challenge beschäftigten. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Vergiss „Am Ende des Geldes ist noch so viel Monat übrig“ – CURE Runners bringt dir den Umgang mit Geld spielerisch bei

LOGO-Cure-runners-groß-e1431015254167 Ganz so schnell und einfach geht es natürlich nicht, das wäre wohl auch zu schön. Aber CURE Runners, das von einem Social Enterprise namens Three Coins entwickelt wurde, hat es sich zur Aufgabe gemacht,
den verantwortungsvollen Umgang mit Geld zu vermitteln und das hat seine Berechtigung: Mittlerweile sind ein Drittel der Personen, die eine Schuldnerberatung in Anspruch nehmen, nämlich durchschnittlich 30 Jahre und jünger und sitzen auf einen Schuldenberg von 30.000 Euro. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

FutureLab 2015: Learning Circle Economics

20151028_151452At the FuturLab 2015 I attended the learning circle Economics, which was coordinated by Moritz Linder. These sessions were about how to get more pluralism in the monotone and mainstream sciences of economics, so that students and professors get another view on how to teach and research on certain issues and matters and start thinking out of the box.

Weiterlesen