oikos Vienna

students for sustainable economics and management


Hinterlasse einen Kommentar

SDG 6 – Wasser und Sanitärversorgung für alle

Man dreht den Wasserhahn auf und es fließt sauberes, einwandfreies Wasser. Eine Selbstverständlichkeit für Menschen im globalen Norden, doch immer noch eine Utopie für etwa 663 Millionen Menschen weltweit. Noch kritischer ist die mangelnde Sanitärversorgung. Eine Verbesserung ist nicht nur eine Frage der Würde, sondern in der ersten Linie eine der menschlichen Gesundheit und Sicherheit.

Anspruch auf reines Wasser und Sanitärversorgung ist 2010 zu allgemeinem Menschenrecht erklärt worden. Aber wer kann sicherstellen, dass alle auch tatsächlich einen Zugang zum sauberen Trinkwasser haben? Das verbleibt weiterhin eine der größten Herausforderungen für die Gesellschaft.

    Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Logistik der Zukunft? – 15. oikos Talk mit Maximilian Schachinger

Maximilian Schachinger trägt alleine schon mit seinem Namen ein erfolgreiches, aber auch zwiespältiges Erbe: das von Schachinger Logistik, dem österreichischen Pionier für Nachhaltigkeit in der Logistikbranche. Es ist nämlich auch ein schwerfälliges Erbe, mit dem er in der Vergangenheit immer wieder zu hadern hatte, wie er uns beim oikos Talk erzählt.

IMG_1598 (1)

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

SDG 14: Life below Water – Für Meer Nachhaltigkeit

Der gigantische weiße Wal hebt seinen massigen Körper aus der aufgewühlten See, wie eine Naturgewalt stürzt er herab auf das winzig wirkende Fischerboot. Moby Dick verkörpert noch das Bild des übermächtigen, geheimnisvollen Ozeans, als der Mensch unter Einsatz seines Lebens die Ressource Meer zu nutzen versuchte. Heute würde sich der Wal an den schwimmenden Fischfabriken wohl nur selbst eine Beule zuziehen. Denn der Mensch hat das Meer zu seinem Reich gemacht, seinem Nahrungs- und Rohstofflieferanten, seinem bevorzugten Handelsweg, zugleich auch zu seiner Müllhalde.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Nespresso: The greatest cup-story of all times oder doch die Kapsel des Schreckens?

Seitdem es bei Großkonzernen inzwischen bereits zum guten Ton gehört, sich ein grünes Mäntelchen umzuhängen und Greenwashing zu betreiben, sieht man vor lauter grün gestalteten Logos, unnachvollziehbaren Zahlen aus intransparenten Studien und eigens kreierten Gütesiegeln oft den  Wald nicht mehr. Uns kritischen KonsumentInnen wird das Leben ziemlich schwer gemacht, schließlich gibt es inzwischen schon echte “Greenwashing Pro’s”, die die Kunst des grünwaschens zur Perfektion beherrschen.

coffee-capsule-1833013_960_720

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

SDG 16: Peace, Justice and Strong Institutions

Das SDG 16, als Teil der von der UN ins Leben gerufenen 2030 Agenda, möchte in seinen Ansätzen friedliche und inklusive Gesellschaften schaffen, die notwendig sind um die verfolgten Ziele zur globalen, nachhaltigen Entwicklung zu erreichen. Das umschließt die Bereitstellung von Zugang zu funktionierenden Rechtssystemen für alle, sowie den Aus- und insbesondere Aufbau effektiver, verantwortungsbewusster und inklusiver Institutionen auf allen Ebenen.

E_SDG goals_icons-individual-rgb-16

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

„Die Zukunft Europas“ – Das war der 4. WU-Nachhaltigkeitstag

Am 3. April fand der 4. WU Nachhaltigkeitstag zum Thema „Die Zukunft Europas“ statt. Auch heuer wurde dieser gemeinsam vom Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit, oikos Vienna und der ÖH WU veranstaltet. Es wurde ein spannendes Programm mit hochkarätigen Vortragenden, einer Keynote zur „Republik Europa“ und anschließender Podiumsdiskussion geboten.

2017-04-03 15.43.48-1

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

SDG 11: Sustainable cities and communities – Abfallwirtschaft in Österreich

Unser diesmonatiges SDG Nummer 11 beschäftigt sich mit „sustainable cities and communities“. Viele Themenbereiche kann man mit diesem „Sustainable Development Goal“ behandeln- ich habe mich für die Thematik Müll entschieden. Ich denke, dass sich bisher nur wenige von uns wirklich damit auseinandergesetzt haben, was mit dem Müll, den wir alle produzieren, eigentlich geschieht bzw. wie die Müllentsorgung und Abfallwirtschaft in Österreich organisiert sind. Viele involvierte Akteure und Institutionen in diesem Zusammenhang machen es nicht gerade einfacher hier den Überblick zu bewahren, weshalb ich im Folgenden versuchen werde, für Klarheit zu sorgen.

Weiterlesen