oikos Vienna

students for sustainable economics and management


Hinterlasse einen Kommentar

Logistik der Zukunft? – 15. oikos Talk mit Maximilian Schachinger

Maximilian Schachinger trägt alleine schon mit seinem Namen ein erfolgreiches, aber auch zwiespältiges Erbe: das von Schachinger Logistik, dem österreichischen Pionier für Nachhaltigkeit in der Logistikbranche. Es ist nämlich auch ein schwerfälliges Erbe, mit dem er in der Vergangenheit immer wieder zu hadern hatte, wie er uns beim oikos Talk erzählt.

IMG_1598 (1)

Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Geplante Sollbruchstellen und neue zukunftsträchtige Business Models – 14. oikos Talk mit Sepp Eisenriegler 

Im Dezember haben wir uns das SDG Entwicklungsziel „nachhaltiger Konsum und Produktion“ zum Fokus Thema gemacht und dies sogleich mit einem passenden Talk eingeleitet.

Zum 14. oikos Talk haben wir Sepp Eisenriegler, Gründer des Reparatur- und Service-Zentrums R.U.S.Z in Wien und Autor des Buches „Konsumtrottel. Wie uns die Elektro-Multis abzocken und wie wir uns wehren“ zu einem Kamingespräch ins Library Cafe an der Wirtschaftsuniversität Wien eingeladen.

whatsapp-image-2016-12-02-at-09-24-51

Weiterlesen


2 Kommentare

Politik und das Panda-Logo – 12. oikos Talk mit Jurrien Westerhof vom WWF

Die Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft – das ist seit kurzem Jurrien Westerhof bei der größten Naturschutzorganisation der Welt, dem WWF. Political Advisor nennt sich diese Position und ja, die gibt es auch beim WWF. Westerhof beschreibt sie mit „so etwas wie ein Außenminister“. Es geht unter anderem darum, mit Politik und Unternehmen zu kommunizieren, die gerne mit dem WWF zusammenarbeiten würden. Eine große Herausforderung ist es dabei, abzuwägen, wo und wie eine Zusammenarbeit sinnvoll für den WWF und die Kooperationspartner ist. Das Interesse, sich mit dem Panda-Symbol zu schmücken sei groß, erzählt Westerhof beim oikos Talk.

2016-05-17 19.06.33

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Ethisch Veranlagen?! 11. oikos Talk mit Friedhelm Boschert von Oikocredit

IMG_1201Besonders seit der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise 2008 fragen sich viele, wo man Geld noch sicher und profitabel anlegen kann, ohne dabei  „Investmenthaien“ und deren nicht nachhaltigen, ausbeuterischen und spekulativen Geschäften in die Hand zu spielen.  Doch auch schon zur Zeit des Vietnamkrieges haben sich viele – vor allem NGOs und kirchliche Organisationen – überlegt, wo man Vermögen anlegen kann, ohne dabei kriegerische Geschäfte zu unterstützen.  Aus diesen Überlegungen wurde 1975 Oikocredit in den Niederlanden gegründet. Seit 1990 ist Oikocredit auch in Österreich vertreten. Oikocredit ist keine „Bank“ im herkömmlichen Sinne, es ist eine Entwicklungsgenossenschaft, welche Sparanlagen „ethisch“ veranlagt.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Die EU als Kreislaufwirtschaft?! Der 10. oikos Talk mit ARA-Vorstand Dr. Christoph Scharff

ara2Zum 1. Geburtstag von oikos Talks im Dezember freuten wir uns besonders, dass wir den Vorstandssprecher der ARA (Altstoff Recycling Austria AG) Dr. Christoph Scharff als Gast begrüßen durften und so einige spannende Details und Hintergründe zum neuen Circular Economy Package der Europäischen Union erfahren konnten. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Strom smart nutzen, Preisschwankungen reduzieren: oikos Talk mit Simon Schmitz von Awattar

Wie sieht die Zukunft der Energieversorgung aus? Diese Frage war zentral beim letzten oikos Talk mit Simon Schmitz. Er ist ein Social Entrepreneur welcher vorderster Front für den Umstieg zu einer nachhaltigen Energieversorgung kämpft. Denn eines ist klar: Die Erderwärmung muss auf maximal 2° Celsius im Vergleich zum Beginn der industriellen Revolution begrenzt werden, um Folgen des Klimawandels kontrollieren zu können und letztendlich die Erde als Lebensraum für Menschen zu erhalten. Ein rascher Umstieg auf erneuerbare Energien ist dazu notwendig. Grundsätzlich gilt, je früher desto besser und auch desto kostengünstiger. Weiterlesen