oikos Vienna

students for sustainable economics and management


5 Kommentare

Fast Travel < Slow Travel

Kaum wird Wien mit ein paar Sonnenstrahlen Ende Februar beglückt, so beginnt das Summerfeeling. California Dreaming, ab an den Strand oder fremde Kulturen entdecken. Fast jeder hat seine eigene Bucketlist von der man schnellstens so viele Abenteuer wie nur möglich abhaken will. Alle sind Travel-Addicted und durch billige Flugpreise, werden einem günstige Fernreisen nur so hinterhergeworfen. Dass das einen Haken haben muss, ist uns ja wohl allen klar!

Und genau deswegen gibt es jetzt auch eine neue Bewegung, die das Ganze einmal kritisch hinterfragt. Was passiert, wenn wir so weitermachen? Können zukünftige Generationen die Welt auch noch so wunderschön erleben, wie wir es heutzutage tun können? Was muss und kann ich an meinem Reisestil ändern, damit dieser sozial und ökologisch rücksichtsvoll ist?

Slow Travel – was ist das?

1

Mit dem Individualisierungstrend stieg das Interesse nachhaltiger und langsamer zu reisen, fernab von massentouristischen Erlebnissen und Sightseeing. In einer aktuellen Studie des Deutschen Tourismusverbandes geben 44% aller Befragten an, dass ihr Urlaub sozial und ökologisch nachhaltig sein soll.

Dabei hat ein Ausflug ins Grüne noch lange nichts mit Nachhaltigkeit zu tun. Falls ihr mal auf der Suche nach einem Slow Travel seid, so werdet ihr sicher mit den Begriffen „Naturtourismus“, „Ökotourismus“ und „Nachhaltigem Tourismus“ konfrontiert; deshalb hier eine kurze Übersicht:

Weiterlesen
Werbeanzeigen


Hinterlasse einen Kommentar

Planetary Health Diet & Fizz Free February – Jeden Monat ein neuer nachhaltiger Ernährungs-Trend

Planetary Health Diet

Erst vor kurzem haben ForscherInnen einen neuen, sowohl gesunden, als auch nachhaltigen Speiseplan entwickelt. Denn mit der richtigen Ernährung könnten wir als Menschheit Millionen Tode jährlich und die Zerstörung des Planeten verhindern.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

CHALLENGE OUR ECONOMY

Bei oikos Vienna wird immer am Beginn des Studienjahres ein Thema beschlossen, welches den Rahmen für Talks oder auch Social Media Kampagnen bildet. Das Jahresthema ist der rote Faden für alle Dinge, die während dem Jahr gemacht werden. Dieses Jahr haben wir uns für das Thema „CHALLENGE OUR ECONOMY“ entschieden – doch was bedeutet das eigentlich?

Weiterlesen


Ein Kommentar

Walk the Walk, Talk the Talk – Klimawandern durch Österreich.

Wusstest du, dass Österreich, sowie der restliche Alpenraum, bereits heute eine Klimaerwärmung von +2 Grad Celsius seit 1880 verzeichnet – und somit doppelt so stark vom Klimawandel betroffen ist als der globale Durchschnitt? (vgl. cipra.org).

Aus diesem Grund werden Lina und Sebastian, mit dem ECOGNIZE Workshop zum Sustainable Development Goal Nr. 13 (Climate Action) im Gepäck, welcher in einer Zusammenarbeit von oikos Vienna und Generation Earth entstand, die kommenden zwei Monate einmal quer durch Österreich „klimawandern“, und besagten Workshop für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren halten.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

(Heart-) Warming LEAP Mid-Term Meeting in Catalonia

On 3 March 2018, 26 oikees came together from all over the world to meet in sunny Arenys de Mar, Spain for the second LEAP meeting. LEAP is a 9-month leadership program for a group of young participants, who had already met in Switzerland in October 2017 on their first meeting. Since then, the LEAP journey included many webinars, reflections, peer-to-peer calls and coaching sessions on personal development and responsible leadership.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Change Maker Program: Ein Rückblick auf November und Dezember 2017

Das Change Maker Program ist Ende November mit einem imp!act Workshop gestartet. Beim Kick-Off im Veggiezz haben sich die Teilnehmer*innen kennengelernt und sich über ihre Erwartungen und Interessen ausgetauscht. Auf Basis der Interessen der Teilnehmer*innen wurden so gemeinsam die Themenblöcke für die nächsten sechs knowing Sessions festgelegt.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

23rd United Nations Climate Change Conference in Bonn

Bula! (Fijian for: Hello – and much more)

On Monday, 6th November 2017, the 23rd United Nations Climate Change Conference convened in Bonn and I am honoured to be part of it. Via oikos Vienna, I am sharing some of my experiences from this unique international conference, where 197 parties meet annually to combat climate change. In this post, I want to start off with this year’s agenda of the COP23 and introduce myself.

Youth delegate talking at opening panel to government representatives

Youth delegate talking at opening panel to government representatives

Weiterlesen