oikos Vienna

students for sustainable economics and management

Zero Waste in Wien – verpackungsfrei einkaufen & DIY-Produkte

Hinterlasse einen Kommentar

Der Dezember steht bei oikos ganz im Zeichen des Sustainable Development Goals 12 „Responsible Consumption and Production“. Es wurden euch bereits fünf einfache Ideen für ein nachhaltiges Weihnachten bzw. nachhaltigeren Konsum vorgestellt. Nun wollen wir den großen Themenbereich verpackungsfreies Einkaufen/ Leben, kurz Zero Waste, näher beleuchten. Anlass dazu hat der Besuch von Bea Johnson im Gartenbaukino im Herbst gegeben, bei dem sie vor gefülltem Kinosaal den inspirierenden Weg ihrer Familie zu einem Zero Waste Lifestyle beschrieb.

zero-waste-wien

Alles hat mit einem Hauskauf und dem Verzicht auf knapp 80% der materiellen Dinge im Leben der Familie Johnson begonnen und brachte allen voran Bea dazu über die Anhäufungen in ihrem Leben nachzudenken. Resultat ihres Weges seit 2008 ist eine clevere Formel namens the 5 R’s und weitere 100 Tipps, um den Müll zuhause ohne viel Mühe zu reduzieren:

„Refuse what you do not need; reduce what you do need; reuse what you consume; recycle what you cannot refuse, reduce, or reuse; and rot (compost) the rest.“ Bae Johnson

Der Zero-Waste Lifestyle umfasst nicht nur verpackungsfreies Einkaufen mit selbst mitgebrachten Behältnissen, sondern auch das Bewusstsein über das aktive Konsumieren. Es geht beispielsweise auch darum, Free Giveaways wie Visitenkarten, Werbung oder Gratisproben nicht anzunehmen. Es wird vieles selbst zu Hause produziert und auf einfache Rezepte bei Putzmittel, Kosmetika, Hygieneprodukten etc. zurückgegriffen.

oikos Urban hat sich in Wien auf die Spuren von Zero Waste gemacht und einige DIY-Produkte für zuhause ausprobiert (Video!!), sowie Infos zu verpackungsfreie Shopping Möglichkeiten in the city zusammengetragen. Viel Spaß!

DIY – oikos Urban goes Zero Waste

Die Rezepte in unserem Video haben wir aus dem Buch „Zero Waste – weniger Müll ist das neue Grün“ von Shia Su. Sehr empfehlenswert!

 Zahnpasta

Zutaten:

  • 2 EL Kokosöl
  • 1 EL Natron
  • Optional: 1 TL Xylitol oder ½ TL fluoridiertes Salz
  • 5 Tropfen naturreines ätherisches Teebaumöl
  • 12 Tropfen naturreines ätherisches Minzöl

Fazit: Anfangs ist der Geschmack etwas gewöhnungsbedürftig, das liegt vermutlich am Natron. Daran gewöhnt man sich aber schnell – und das Frischegefühl nach dem Zähneputzen ist wirklich angenehm. Die Zähne fühlen sich danach auch sauber an! Das klingt vielleicht etwas komisch, aber wer das Gefühl richtig glatter Zähne kennt, wenn man mit der Zunge drüber fährt, der weiß was wir meinen 😉

Mundspülung

Zutaten:

  • 200 ml abgekochtes und abgekühltes Wasser
  • 1 TL Natron
  • 5 Tropfen naturreines ätherisches Minzöl
  • 5 Tropfen naturreines ätherisches Teebaumöl
  • Optional: 1 TL Xylitol

Fazit: Die Mundspülung ist echt empfehlenswert! Und SO einfach und schnell in der Herstellung. Schütteln nicht vergessen – damit sich das abgesetzte Natron immer gut durchmischt.

Spülmittel

Zutaten:

  • 30g Olivenölseife
  • 1 EL Natron oder 2 TL Waschsoda
  • 600 ml kochendes Wasser
  • Evtl. einige Tropfen naturreines ätherisches Öl (wir haben hier das Minzöl nochmal verwendet, riecht sehr fein)

Fazit: Das Spülmittel ist im flüssigen Zustand echt angenehm – es riecht toll und macht durch die Olivenölseife auch weiche Hände. Man betone aber den FLÜSSIGEN ZUSTAND – denn so, wie wir es hergestellt haben, wird es fester nach einer Zeit. Nach einem heißen Wasserbad haben wir es doch in ein Glas mit weiter Öffnung umgefüllt. So kann man ganz einfach mit dem Spülschwamm drüber reiben und schon hat man die richtige Menge parat. Dann kann auch die festere Konsistenz keine Entschuldigung mehr für’s Abspülen sein.

Verpackungsfrei einkaufen in Wien

LEBENSMITTEL

Es gibt bereits zwei komplett verpackungsfreie Läden in Wien:

zero-waste-shops-wien

Lunzers Maß-Greißlerei (1020)
Lunzers war Wiens erster unverpackt Laden. Hier findest du alles für den Wocheneinkauf und jedes Produkt stammt aus biologischer Herkunft. Neben Lebensmittel gibt es auch Pflege- und Reinigungsprodukte.

Der Greißler – unverpackt.ehrlich (1080)

Der Greißler befindet sich im Herzen des 8.Bezirks und auch seine Produkte stehen ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Regional, qualitativ und fair! Neben Lebensmittel bietet auch der Greißler Non-Food Produkte, wie z.B.: unverpacktes Toilettenpapier. Er ist ebenfalls der erste unverpackte Lebensmittelhandel mit einer Zertifizierung durch Bio Austria.

Eine noch größere Auswahl an verpackungslosen Obst und Gemüse gibt es auf den großartigen Wiener Wochenmärkte!

 

TOILETTARTIKEL

Alles Seife (1060)

Die Seifen-Manufaktur wurde 2002 in Wien gegründet und bietet seither Naturseifen und Badekosmetik an. Hier findet man Shampooseife, Rasierseife, Körperbutter und vieles mehr was Frauen und auch Männer Herzen begehren.

REINIGUNGSMITTEL

Füllbar (1080)
Die Vision „1 Million Plastikflaschen pro Jahr einsparen – durch die Nutzung
von nachfüllbaren Wasch- und Reinigungsprodukten.“ wird in der Füllbar angestrebt. Hier bekommt man öko-zertifizierte, langhaltende Reinigungsmittel für den Haushalt zum Nachfüllen und eine sehr nette Beratung!

 

TIPP für den Beginn: Auch in herkömmlichen Supermärkten gibt es verpackungsfreies Obst, Gemüse, Brot, sowie Pfandsysteme für Getränke und Joghurts. Der erste Schritt wäre nach diesen Produkten zu greifen!

Eine Auflistung weiterer Läden, die unverpackte Ware anbieten findet ihr hier.

Und eine Facebook-Gruppe namens „Verpackungsfrei einkaufen in Wien“

Auf Zero Waste Austria findest du den größten Überblick über Zero Waste in Österreich.

 

Waste Bloggerinnen in Wien:

Ein Jahr im Glas

Dariadaria 

 

Viel Spaß beim unverpackt Einkaufen!

 

by Krista, Lina, Martina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s