oikos Vienna

students for sustainable economics and management

oikos Urban: Naturkosmetik in Wien

Hinterlasse einen Kommentar

12314048_1032052496857869_6021235171099942510_nWer versucht, einen nachhaltigen Lebensstil zu pflegen, kennt sie mit Sicherheit, aber auch in der breiten Masse ist sie mittlerweile angekommen – Naturkosmetik bzw. Biokosmetik. So führen große Drogerieketten wie Müller und DM bereits eine Reihe naturkosmetischer Produkte im Sortiment. Beim Kauf von Shampoo, Handcreme und Co. ist uns aufgefallen, dass viele Artikel mit Attributen wie OHNE PARABENE; OHNE SILIKONE; OHNE TIERVERSUCHE… plakativ beworben werden. Aber was bedeutet das überhaupt? Worin besteht der Unterschied zu konventionellen Produkten? Und woher weiß ich, ob diese Kosmetika halten, was sie versprechen? In Wien gibt es eine Vielzahl von Läden, die sich voll und ganz auf schonendere Pflege- und dekorative Kosmetik spezialisiert haben. Auf der Suche nach Antworten haben wir einige von ihnen besucht und uns über ihr Sortiment informiert.

Charles Cosmothecary

Unser erstes Ziel war die Saint Charles Cosmothecary in der Gumpendorferstraße, ein kleines Naturkosmetikgeschäft mit angeschlossenem Behandlungsstudio. Dank der angenehmen Atmosphäre und der netten Beratung kann man hier länger Zeit verbringen. Die dazugehörige Saint Charles Apotheke ist direkt gegenüber und bietet ebenfalls neben herkömmlicher Arznei auch vieles auf Naturbasis.

Gumpendorfer Str. 31-33
1060 Wien

 

Staudigl

Die Naturparfümerie im 1. Bezirk zählt zu den ersten Anlaufstellen für bekannte und ausgewählte Natur- und Biokosmetik in Wien. Hier lässt es sich mit umfassender Beratung und einem breitgefächerten Sortiment länger verweilen. Neben dem dazugehörigen Reformhaus, ein paar Hausnummern weiter, lässt es sich seit neuestem auch online bestellen, besonders praktisch für alle, die nicht in der Stadt wohnen.

Wollzeile 4
1010 Wien

 

Stattgarten

Gut versteckt im 4. Bezirk, in der Nähe des Naschmarktes, liegt dieser schön eingerichtete Beautystore. Neben diversen Kosmetikprodukten ist auch eine Vielzahl an Accessoires, sowie anderen dekorativen Artikel zu finden. Das dazugehörige Kosmetikstudio liegt nur einen Stock darüber.

Kettenbrückengasse 14
1040 Wien

Veganz

In diesem veganen Supermarkt auf der Margaretenstraße ist auch eine kleine aber feine Auswahl an Kosmetikprodukten zu finden. Hier liegt der Fokus eher auf dem Verzicht von tierischen Inhaltsstoffen und Tierversuchen, dabei sind einige davon auch zertifizierte Naturkosmetika.

Margaretenstraße 44
1040 Wien

Botanicus

Die weltweit bekannte Bio-Beauty-Firma Botanicus ist auch in Wien vertreten. In eigens angelegten Gärten werden natürliche Kräuter angepflanzt, die anschließend gleich verarbeitet werden. Alle Produkte werden in Handarbeit hergestellt und zu angemessenen Preisen verkauft.

Margaretenstraße 80
1050 Wien

Wiener Seife

„Wiener Seife“, ein kleines Wiener Unternehmen, das noch heute handgeschöpfte Seifen ohne chemische Zusätze, Mineralöle und Konservierungsstoffe herstellt, hat neben den Produkten für Allergiker auch Rasierseifen für Herren und Damen, Haarseifen und – ja sogar – Zahnputzseife. Das Sortiment reicht von Alpenrose über Grüner Tee und Traubenkernöl bis hin zu Zitronenöl. Dass dabei die Auswahl schwerfallen dürfte, ist wohl klar.

Hintzerstraße 6,
1030 Wien

 

Grüne Erde

Anschließend haben wir den Grüne-Erde-Shop auf der Mariahilfer Straße besucht. Das heimische Unternehmen entwickelt seine Naturkosmetik im Almtal in Oberösterreich. Neben zertifizierten Kosmetikprodukten findet sich hier auch eine große Auswahl an ökologisch und fair gefertigten Naturmöbeln, Wohnaccessoires, Bekleidung und alles rund um den natürlichen Schlaf. Hier ein Blogbeitrag zum Unternehmen selbst.

Mariahilfer Str. 11
1060 Wien

 

Sevie Skincare

Zuletzt hat uns unser Weg in die Burggasse zu Sevie skincare geführt. Von Gesichts- und Körperpflege über Bartöl bis hin zur Pfotencreme für Hunde werden hier alle Produkte vor Ort hergestellt, sind 100% vegan und palmölfrei.

Burggasse 128
1070 Wien

 

 

 

Um sich neben der Beratung in Fachgeschäften über die Inhaltstoffe deiner Produkte und mögliche Alternativen zu informieren, bieten Apps oder Websites wie z.B. Codecheck gute Vergleichsmöglichkeiten. Neben gesundheitskritischen Inhaltsstoffen wird hier auch Bezug zu umweltkritischen Aspekten genommen (z.B. Palmöl, das auch in der Naturkosmetik leider noch häufig Anwendung findet).

Wir wünschen euch einen tollen Start ins Neue Jahr!

Von Sam, Theresa und Resi

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s